30 | 04 | 2020

Aktuelle Stunde № 1

Politisch sein in Zeiten von Corona

Noch vor zwei Monaten war unsere Gesellschaft ziemlich politisiert. Demos gegen Rechtsextremismus und die Zustände an den EU-Außengrenzen häuften sich. Heute gibt es in den Talkshows aber nur noch ein Thema. Entpolitisiert uns das Virus?

Dies ist eine Vorschau. Gegen eine Gebühr kann ich dir das ganze Video (52 Min) zur Verfügung stellen. Ich freu mich über deine Nachricht. Mehr dazu unter Infos.

Für mich gehört Yoga und Politik zusammen. Wenn ich – und so verstehe ich die Yoga-Philosophie – über die Arbeit am eigenen Körper, der eigenen Seele, auf meine (Um)Welt einwirken kann, (ebenso, wie sie auf mich einwirkt,) dann ergibt sich daraus für mich als Yogalehrerin die Verantwortung, auch ab und an politische Yogastunden zu geben. In der Reihe "Aktuelle Stunde" greife ich, in Anlehnung an das gleichnamige Format im Bundestag, bei dem Abgeordnete Themen diskutieren, die ihnen wichtig sind, politische Themen der Gegenwart auf, die mir wichtig sind, und setze sie in eine Yogastunde um.

Thema der heutigen Aktuellen Stunde: Damit uns der Virus nicht zu blinden Mitläufern macht, finde ich es wichtig, weiterhin Haltung zu zeigen, nachzufragen, Informationen einzufordern. Denn nur wer informiert ist, kann eine Haltung haben. Das Recht auf Information steht im Grundgesetz. Jeder kann den Staat nach Informationen fragen, die für die Allgemeinheit relevant sind. Der bloße Akt, nach Informationen zu suchen, die nicht leicht zugänglich sind, kann bereits der Ausdruck einer Haltung sein. Und es gibt noch viele andere Möglichkeiten – auch wenn wir aktuell vielleicht kreativer sein müssen als sonst. Andere machen es vor, indem sie zum Beispiel politische Botschaften auf ihren Mundschutz schreiben.

Wir üben auf der Matte, politisch Haltung zu zeigen, auch wenn die altbekannten Wege momentan versperrt scheinen. Brett, Held, himmelwärts gerichteter Krieger, Schulterbrücke, verdrehter Held... Voraussetzung ist, dass du vorher das Orientierungsvideo geübt hast.

WARNUNG: Das Video ist - wie alle anderen auf dieser Seite - nicht für totale Anfänger geeignet! Du übst auf eigene Gefahr. Mehr Infos dazu...

Falls du Kommentare, Fragen oder auch andere Punkte hast, die du zum Video los werden willst, kannst du mir eine Mail schicken.

Ich freu mich sehr über deine Spende, da ich viel Zeit in diesen Blog stecke. Klick oben auf den Spenden-Button, um mehr zu erfahren.


Made with ♥ in Berlin