20 | 04 | 2020

Menschlichkeit

Sich für die Verbindung mit anderen öffnen.

Die Nachrichten sind voll von Zahlen, Schlagworten und Kategorien. Sie sollen helfen, eine unfassbare Situation besser zu greifen. Sie beeinflussen aber auch den Blick, mit dem wir anderen begegnen. Hol dir die Menschlichkeit zurück!

Dies ist eine Vorschau. Gegen eine Gebühr kann ich dir das ganze Video (61 Min) zur Verfügung stellen. Ich freu mich über deine Nachricht. Mehr dazu unter Infos.

Hinter Zahlen und Schlagworten können die Menschen mit ihrer jeweils ganz eigenen Geschichte verschwinden. Wenn zum Beispiel von Tausenden Infizierten die Rede ist, besteht die Gefahr, dass ich meine Mitmenschen nur noch als Überträger von Viren sehe. Das kann wahre Begegnung verhindern.

Diese Praxis möchte etwas dagegen setzen, indem sie die Menschlichkeit in uns nährt. Menschlichkeit bedeutet für mich zum Beispiel, empathisch, weich, empfänglich, verletzlich und offen zu sein. Es ist auch die Fähigkeit, sich mit anderen Menschen zu verbinden. Andere zu sehen. Ein Lächeln. Das setzt Offenheit voraus, die wir in dieser Praxis suchen – in dem Maße, wie wir sie gut tragen können.

Schulterintegration, Held, Stuhl, gebeugtes Standdreieck, Anjaneyasana, gebundenes Standdreieck... Voraussetzung ist, dass du vorher das Orientierungsvideo geübt hast.

Achtung: Nach dieser Praxis könntest du aufgekratzt sein, es ist also eher keine Stunde für den späten Abend...

WARNUNG: Das Video ist - wie alle anderen auf dieser Seite - nicht für totale Anfänger geeignet! Du übst auf eigene Gefahr. Mehr Infos dazu...

Falls du Kommentare, Fragen oder auch andere Punkte hast, die du zum Video los werden willst, kannst du mir eine Mail schicken.

Ich freu mich sehr über deine Spende, da ich viel Zeit in diesen Blog stecke. Klick oben auf den Spenden-Button, um mehr zu erfahren.


Made with ♥ in Berlin